Donnerstag, 16. April 2015

Buchtipp zum Projekt "Globales Lernen Tierrechte"

Seht mal: Globales Lernen Tierrechte" ist im Onlinemagazin "Blätterwerk"

Tierschutz ist noch immer ein wichtiges Thema, welches häufig unter den Tisch gekehrt wird. Und es handelt sich nicht nur um die Artenvielfalt, die geschützt werden muss. Tierschutz fängt vor und hinter der Haustür an, auch bei uns in Deutschland. Es treibt mir Tränen in die Augen, wenn ich sehe, wie tausende männliche Küken lebend geschreddert werden oder wie ungeliebte Haustiere in Tierheime abgeschoben oder auf der Straße ausgesetzt werden. Das Unterrichtsmaterial "Globales Lernen - Tierrechte" befasst sich mit solchen Themen und will zum Nachdenken anregen. Die SchülerInnen bekommen hiermit die Möglichkeit, darüber nachzudenken, wie sie sich ihren zukünftigen Umgang mit Tieren vorstellen und in welche Richtung sich ihrer Meinung nach die Tierethik in den nächsten Jahren entwickeln soll. 

Und die Mitautorin Regine Rompa findet ihr hier: www.regine-rompa.de